Staubsauger ohne Beutel – Vorteile und Nachteile

Bei der immer größer werdenden Produktpalette und zugleich regelmäßigen technischen Neuerungen, stellt sich für viele Menschen die Frage, ob die Anschaffung eines beutellosen Staubsaugers lohnenswert sei. Die Antwort kann dabei, je nach Person, sehr unterschiedlich ausfallen. Staubsauger ohne Beutel unterscheiden sich dabei in einigen Punkten von herkömmlichen Modellen.

Laufende Kosten beim Staubsauger ohne Beutel

Staubsauger ohne Beutel Rowenta RO3731EA
Staubsauger ohne Beutel von Rowenta

Eines der am häufigsten verwendeten Verkaufsargumenten für einen Staubsauger ohne Beutel ist die damit verbundene Kostenersparnis. Insbesondere bei größeren Flächen, die gegebenenfalls auch regelmäßig gesaugt werden müssen, spürt man zumeist eine deutliche Ersparnis.

Staubsauger ohne Beutel sind aber nicht in allen Aspekten günstiger, so kostet der durchschnittliche Sauger mit Beuteln weniger in der Anschaffung um gleiche Saugleistung zu erzielen. Die wiederholt anfallenden Beutelkosten sorgen währen der Gesamtlaufzeit allerdings dafür, dass der normale Staubsauger im Regelfall teurer als das beutellose Modell ist.

Fehlende Flexibilität kann ein Problem sein

Der fehlende Beutel bietet Herstellern häufig die Gelegenheit das Gesamtgewicht zu verringern oder den Querschnitt zu verkleinern, was zu einer verbesserten Handhabbarkeit führt. Aus diesem Grund kann man den Staubsauger ohne Beutel, selbst bei maximaler Füllmenge, besser manövrieren.

Dies ist allerdings nicht zuletzt auf eine geringere Gesamtfüllmenge zurückzuführen, was schlussendlich auch bedeutet, dass ein Sauger ohne Beutel häufiger ausgeleert werden muss. Der Leerungsprozess an sich gestaltet sich bei einem herkömmlichen Sauger etwas schneller, da lediglich der volle Beutel ausgetauscht werden muss.

Im Gegensatz dazu kann ein beutelloser Staubsauger, in normalen Haushalten, nur über einem Mülleimer geleert werden, was mit größeren Laufwegen gleichzusetzen ist.

Leistung beim Staubsauger ohne Beutel

Staubsaugern mit Beutel wird nachgesagt, dass sie über mehr Leistung verfügen, was in den meisten Fällen nur vom Modell abhängig ist. So ist es heutzutage möglich in fast allen Preisklassen beutellose Staubsauger zu finden, die eine ähnliche Saugleistung, im Vergleich zu herkömmlichen Geräten, bieten.

Der durchschnittliche Staubsauger ohne Beutel leidet jedoch nicht, wie die Vergleichsmodelle, unter abnehmendem Saugkraftverlust bei zunehmendem Füllstand. Der Leistungsunterschied zwischen einzelnen Modellen ist allerdings sehr variabel und kann in der Praxis von sehr vielen äußeren Faktoren abhängig sein.

Bei dem Saugergebnis gibt es zwischen beutellosen Geräten und denen, die diese nutzen, wenig Unterschiede. Jedoch ist die Instandhaltung eines Staubsaugers ohne Beutel ein wenig aufwändiger. Da der gesamte Mechanismus viel Schmutz ausgesetzt ist, muss dieser auch regelmäßig gereinigt werden.

Der Aufwand schwankt dabei von Gerät zu Gerät. Besonders problematisch könnten die Reinigung, sowie die Leerung bei Allergikern sein, da viel Staub aufgewirbelt wird. Es sollte also bereits vor der Anschaffung das potentielle Umfeld in Betracht gezogen werden.

In puncto Umweltfreundlichkeit ist der Beutelsauger jedoch klar hinten. In vielen Fällen werden die Staubsaugerbeutel nicht recycelt und stellen deshalb ein Problem da. Für die Privatperson ist dies mit Mehrkosten verbunden, da die Entsorgung normalerweise über den Restmüll stattfinden muss.

Fazit – Staubsauger ohne Beutel

Ein Staubsauger ohne Beutel stellt, trotz der damit verbundenen Nachteile, eine mögliche Lösung für einige Leute dar. Grundsätzlich gilt es immer auf die Gesamtsituation zu achten. Bei großen, zu bewirtschaftenden Bereichen kann so ein Gerät viel Geld sparen, ist jedoch auch mit größeren Anschaffungskosten verbunden.

Der höhere Lautstärkepegel in Verbindung mit möglichen Problemen mit Allergien macht ihn zwar nicht unbedingt geeignet für jeden Haushalt aber er kann, speziell in der richtig gewählten Umgebung und nicht zuletzt durch die geringere Umweltbelastung punkten.