1. Startseite
  2. »
  3. Technik
  4. »
  5. Haushaltsgeräte
  6. »
  7. Staubsauger geht nicht mehr an: 5 Tipps

Staubsauger geht nicht mehr an: 5 Tipps

Staubsauger geht nicht mehr an: 5 Tipps

Das Wichtigste in Kürze

Verfügen Staubsauger über eine Sicherung?

Ja, viele Staubsauger verfügen über eine Sicherung, die auslöst, wenn der Motor überhitzt oder eine Blockade auftritt, um den Staubsauger vor Schäden zu schützen.

Wie kann man einen Staubsauger reparieren?

Die Reparatur eines Staubsaugers hängt von der Art des Defekts ab. Einige Probleme können leicht behoben werden, während komplexere Probleme wie ein defekter Motor professionelle Reparatur erfordern können. Mehr erfahren…

Wie gehen Staubsauger kaputt?

Staubsauger können aus verschiedenen Gründen kaputtgehen, wie Überhitzung des Motors, Beschädigung des Stromkabels oder Filterblockaden. Mehr erfahren…

Der Staubsauger geht nicht mehr an – wenn Du vor diesem Problem stehst, fragst Du Dich sicherlich, was zu tun ist. Das kann frustrierend sein, besonders wenn Du dringend saugen musst. Doch keine Sorge, es gibt einige mögliche Gründe dafür, dass Dein Staubsauger nicht startet, und in diesem Artikel werden wir Dir zeigen, wie Du das Problem beheben kannst.

Staubsauger sind im Haushalt unverzichtbar

Ein Staubsauger ist ein unverzichtbares Werkzeug, wenn es darum geht, Böden und Teppiche effektiv zu reinigen. Er kann Schmutz, Staub und Haare aufsaugen, die sich im Haus angesammelt haben.

Ein großer Vorteil des Staubsaugers ist, dass er deutlich schneller und gründlicher als manuelle Besen und Wischer reinigt. Zudem kann ein Staubsauger auch Allergene wie Tierhaare oder Pollen aus der Luft filtern, was besonders für Allergiker wichtig ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass Staubsauger in der Regel mit verschiedenen Aufsätzen geliefert werden, die es ermöglichen, schwer erreichbare Stellen wie Ecken, Polster oder Treppenstufen effektiv zu reinigen.

Keyfactbox

Der erste Staubsauger, der als solcher bezeichnet wurde, wurde im Jahr 1901 von dem britischen Erfinder Hubert Cecil Booth entwickelt. Dieser Staubsauger war so groß, dass er auf einem Pferdewagen transportiert werden musste. Der Staubsauger funktionierte, indem er Luft durch eine Düse saugte, die auf den Boden gerichtet war, um Schmutz und Staub aufzusaugen. Booths Erfindung war der Beginn einer neuen Ära in der Reinigungstechnologie und hat den Weg für moderne Staubsauger geebnet, wie wir sie heute kennen.

Bestseller Nr. 1
Philips 3000 Series PowerPro Compact FC9332/09 Beutelloser Staubsauger
Philips 3000 Series PowerPro Compact FC9332/09 Beutelloser Staubsauger
Zylinder-Vakuum 1,5 l 650 W Schwarz, Blau, Grau, Weiß; Trocken Beutellos; Allergie-Filter Zyklonal 79 dB
149,99 EUR −36% 95,92 EUR Amazon Prime

5 Tipps, wenn der Staubsauger nicht mehr angeht

Wir haben einige Tipps für Dich, was Du tun kannst, wenn Dein Staubsauger plötzlich nicht mehr angeht.

Prüfe den Staubsaugerschalter

Dein Staubsauger startet nicht und Du weißt nicht, was Du als Erstes prüfen sollst? Am besten schaust Du Dir zuerst den Staubsaugerschalter genauer an. Der Staubsaugerschalter kann defekt sein oder nicht richtig funktionieren. Versuche, den Schalter ein paar Mal zu betätigen, um sicherzustellen, dass er richtig sitzt. Wenn der Schalter nicht funktioniert, könnte dies der Grund dafür sein, dass Dein Staubsauger nicht startet.

Überprüfe die Steckdose

Wenn der Schalter in Ordnung ist, überprüfe als Nächstes die Steckdose, an der Du den Staubsauger angeschlossen hast. Die Steckdose kann defekt sein oder keinen Strom liefern. Versuche, den Staubsauger an einer anderen Steckdose anzuschließen, um zu sehen, ob der Staubsauger an einer anderen Steckdose funktioniert.

Staubsauger startet nicht

Prüfe den Staubsaugerstecker

Wenn der Staubsauger immer noch nicht startet, nachdem Du ihn an einer anderen Steckdose angeschlossen hast, kann es sein, dass der Staubsaugerstecker defekt ist. Überprüfe den Stecker auf Schäden oder Verschleiß. Wenn Du beschädigte Stellen siehst, könnte dies der Grund dafür sein, dass Dein Staubsauger nicht startet. In diesem Fall musst Du den Stecker austauschen.

Überprüfe den Staubsaugerfilter

Ein weiterer möglicher Grund dafür, dass Dein Staubsauger nicht startet, ist ein verstopfter Filter. Überprüfe den Filter und reinige ihn gegebenenfalls. Wenn der Filter verstopft ist, kann er die Luftzufuhr blockieren und verhindern, dass der Staubsauger startet.

Bestseller Nr. 1
SANAWATEC 20x Mikrofilter Luftfilter Abluftfilter Motorfilter Filtermatte Microfilter ca. 190x90mm Universal und zuschneidbar
SANAWATEC 20x Mikrofilter Luftfilter Abluftfilter Motorfilter Filtermatte Microfilter ca. 190x90mm Universal und zuschneidbar
✅ Zuschneidbar zum Schutz des Motors vor unangenehmen Geruch und grobem Schmutz; ✅ Die Filter können auf jede Größe zugeschnitten werden. Maße: 190 x 90mm

Repariere den Staubsaugermotor

Wenn alle oben genannten Schritte keinen Erfolg hatten, kann es sein, dass der Staubsaugermotor defekt ist. In diesem Fall musst Du den Staubsaugermotor reparieren oder ersetzen lassen. Ein defekter Motor kann durch Überhitzung oder Verschleiß verursacht werden.

Reparaturservice für Staubsauger

Staubsaugermotor reparieren lassen

Tipp: Wenn Du alle oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert hast und Dein Staubsauger immer noch nicht funktioniert, solltest Du erwägen, einen professionellen Reparaturservice in Anspruch zu nehmen.

Eine Reparaturwerkstatt kann den Staubsauger gründlich untersuchen. So kann festgestellt werden, ob es sich um ein größeres Problem handelt, das eine professionelle Reparatur erfordert.

Wähle einen qualifizierten Reparaturservice aus, um sicherzustellen, dass Dein Staubsauger fachgerecht repariert wird. Du kannst auch in Betracht ziehen, den Hersteller zu kontaktieren, um zu sehen, ob der Staubsauger noch unter Garantie steht und eine kostenlose Reparatur oder einen Austausch angeboten wird.

Hinweis: Eventuell solltest Du einen Ersatzkauf in Erwägung ziehen. Das lohnt sich, wenn die Reparatur nicht mehr möglich oder unverhältnismäßig teuer ist.

Gründe, warum Staubsauger kaputtgehen

Staubsauger sind in der Regel langlebige und robuste Geräte, aber wie jedes elektrische Gerät können auch sie aus verschiedenen Gründen kaputtgehen.

  1. Einer der Hauptgründe ist Überhitzung des Motors, die durch lange Betriebszeiten oder eine Blockade im Luftstrom verursacht werden kann. Dadurch kann es zu einer Beschädigung der Wicklungen oder des Lüfterrades kommen. In der Regel ist dann eine Reparatur oder einen Ersatz des Motors erforderlich.
  2. Ein weiterer häufiger Grund für eine Staubsaugerpanne ist eine Beschädigung des Stromkabels, zu der es oft durch unsachgemäße Handhabung oder Abnutzung kommt. Eine beschädigte Isolierung kann dazu führen, dass Stromleckagen auftreten oder der Staubsauger nicht mehr eingeschaltet werden kann. In diesem Fall muss das Kabel repariert oder ersetzt werden.
  3. Eine weitere Ursache für Staubsaugerdefekte sind verstopfte Filter. Wenn der Filter nicht regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht wird, kann dies zu einer Blockade führen, die den Luftstrom reduziert und zu Überhitzung und Beschädigung des Motors führen kann.
  4. Übermäßige Belastung des Staubsaugers, beispielsweise durch das Saugen von schweren Gegenständen oder der Verwendung auf unebenen Oberflächen, kann auch dazu führen, dass der Staubsauger beschädigt wird. Die Motoren und andere Komponenten sind für den Einsatz auf glatten Böden und Teppichen ausgelegt. Wenn man den Staubsauger unsachgemäß verwendet, verschleißt er schnell und geht leichter kaputt.

Tipp: Eine sachgemäße Handhabung und Wartung eines Staubsaugers sind wichtig, damit er einwandfrei funktioniert. Du solltest Deinen Staubsauger regelmäßig reinigen und behutsam mit dem Gerät umgehen, damit es seine Leistung behält.

Wie Du lange etwas von Deinem Staubsauger hast

Um sicherzustellen, dass Dein Staubsauger so lange wie möglich funktioniert und Defekte vermieden werden, ist es wichtig, ihn richtig zu pflegen und zu behandeln. Durch die folgenden Maßnahmen kannst Du sicherstellen, dass Dein Staubsauger lange funktioniert und Du ihn effektiv nutzen kannst.

  • Reinige den Staubsauger regelmäßig und tausche den Filter aus, wenn er verschmutzt ist.
  • Auch das Entleeren des Staubbehälters oder das Austauschen des Beutels sollte regelmäßig erfolgen.
  • Es ist auch wichtig, den Staubsauger nicht übermäßig zu belasten, indem man ihn zum Beispiel auf unebenen Oberflächen benutzt oder schwere Gegenstände aufsaugt.
  • Auch das Ziehen oder Zerren am Kabel sollte vermieden werden, um Schäden zu vermeiden.
  • Schließlich solltest Du den Staubsauger an einem trockenen Ort aufbewahren, um Korrosion und Schäden durch Feuchtigkeit zu vermeiden.
Staubsaugerschalter ist defekt

Den Staubsauger wieder selbst zum Laufen bringen

Der Staubsauger geht plötzlich nicht mehr an – dafür kann es verschiedene Gründe geben. Der Staubsaugerschalter kann defekt sein oder Du musst vielleicht den Staubsaugerstecker wechseln. Wenn Du das Problem nicht selbst beheben kannst, solltest Du einen professionellen Reparaturservice in Anspruch nehmen. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn der Staubsaugermotor repariert werden muss. In den meisten Fällen ist es jedoch möglich, das Problem selbst zu lösen und Deinen Staubsauger wieder zum Laufen zu bringen.

Quellen

Ähnliche Beiträge