1. Startseite
  2. »
  3. Technik
  4. »
  5. Haushaltsgeräte
  6. »
  7. Staubsaugerreparatur: ein hilfreicher Guide

Staubsaugerreparatur: ein hilfreicher Guide

Staubsaugerreparatur: ein hilfreicher Guide

Das Wichtigste in Kürze

Warum funktioniert der Staubsauger nicht mehr?

Gründe könnten zum Beispiel ein defektes Stromkabel, ein verstopfter Filter oder ein defekter Motor sein. Mehr dazu hier. 

Wie kann man Staubsauger reparieren?

Man kann den Staubsauger selbst reparieren, indem man das Problem diagnostiziert und das notwendige Ersatzteil austauscht. Ansonsten sollte man einen Fachmann für die Reparatur des Staubsaugers aufsuchen.

Was kostet die Reparatur eines Staubsaugers?

Die Kosten einer Staubsaugerreparatur hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art des Problems und der benötigten Ersatzteile. Weitere Infos hier. 

Staubsaugerreparaturen können mühselig sein. Insbesondere, da man viele Aspekte zur gleichen Zeit im Blick behalten muss: Welche Gründe kann es dafür geben, dass der Staubsauger nicht funktioniert? Wie kann man ihn reparieren? Sollte man ihn von einer Fachkraft reparieren lassen? Wenn ja, was kostet das? Infos rund um diese Fragen stellt Dir dieser Blog bereit. 

Staubsauger funktioniert nicht? Daran könnte es liegen!

Du hast bestimmt schon einmal vor der Situation gestanden: Du willst loslegen und Deine Wohnung sauber machen, aber plötzlich geht der Staubsauger nicht mehr an. Was könnte die Ursache sein und wie kannst Du das Problem beheben? In diesem Beitrag gehen wir auf mögliche Gründe ein, warum Dein Staubsauger nicht mehr funktioniert, und geben Dir Tipps, wie Du ihn wieder zum Laufen bringen kannst.

Bestseller Nr. 1
Philips PowerPro Compact Series 3000 Beutelloser Staubsauger – 900 W, Bodenstaubsauger mit HEPA-Filter und TriActive-Düse (FC9332/09)
Philips PowerPro Compact Series 3000 Beutelloser Staubsauger – 900 W, Bodenstaubsauger mit HEPA-Filter und TriActive-Düse (FC9332/09)
Zylinder-Vakuum 1,5 l 650 W Schwarz, Blau, Grau, Weiß; Trocken Beutellos; Allergie-Filter Zyklonal 79 dB
149,99 EUR −20% 119,99 EUR Amazon Prime

Stromversorgung prüfen:

Zuerst solltest Du sicherstellen, dass der Staubsauger richtig an die Steckdose angeschlossen ist. Prüfe, ob das Kabel vollständig eingesteckt ist und ob die Steckdose selbst funktioniert, indem Du ein anderes elektrisches Gerät daran anschließt.

Sicherung überprüfen:

Falls Dein Staubsauger plötzlich während des Betriebs ausgegangen ist, könnte es sein, dass eine Sicherung durchgebrannt ist. Schau in Deinem Sicherungskasten nach, ob alle Sicherungen intakt sind, und ersetze gegebenenfalls die betroffene Sicherung.

Überhitzungsschutz:

Modernetaubsauger sind mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Wenn der Motor zu heiß wird, schaltet sich das Gerät automatisch ab, um Schäden zu vermeiden. Lass den Staubsauger für etwa 30 Minuten abkühlen und versuche es anschließend erneut. Achte darauf, dass die Lüftungsschlitze des Geräts nicht blockiert sind, um eine ausreichende Luftzirkulation zu gewährleisten.

Filter und Beutel kontrollieren:

Ein regelmäßiger Filter- und Beutelwechsel kann helfen, die Lebensdauer eines Staubsauggerätes zu verlängern

Ein verstopfter Filter oder ein voller Staubsaugerbeutel kann ebenfalls dazu führen, dass der Staubsauger nicht mehr anspringt. Kontrolliere den Staubsaugerbeutel und wechsle ihn aus, wenn er voll ist. Bei beutellosen Staubsaugern solltest Du den Staubbehälter leeren und reinigen. Vergiss nicht, auch die Filter zu überprüfen und sie gegebenenfalls auszutauschen oder zu reinigen.

Staubsaugerschlauch und -rohr überprüfen:

Ein verstopfter Schlauch oder ein blockiertes Saugrohr können die Saugleistung beeinträchtigen und im schlimmsten Fall den Motor überlasten. Entferne Verstopfungen, indem Du den Schlauch und das Saugrohr von beiden Enden her abnimmst und gründlich durch pustest oder mit einer langen Bürste reinigst. Achte darauf, dass keine Gegenstände mehr im Schlauch oder im Saugrohr stecken, die die Luftzirkulation behindern könnten.

Kabel und Schalter untersuchen:

Ein defektes Kabel oder ein kaputter Schalter können ebenfalls dafür verantwortlich sein, dass Dein Staubsauger nicht mehr angeht. Untersuche das Kabel auf mögliche Brüche oder Beschädigungen und prüfe, ob der Ein-/Ausschalter problemlos funktioniert. Falls Du einen Defekt feststellst, solltest Du den Staubsauger von einem Fachmann reparieren lassen oder je nach Schaden ein Ersatzteil besorgen und austauschen.

Motor und Elektronik prüfen:

Wenn alle bisher genannten Punkte in Ordnung sind, könnte das Problem bei der Elektronik oder dem Motor liegen. In diesem Fall empfehlen wir, den Staubsauger von einem Fachmann begutachten zu lassen. Eine Reparatur kann unter Umständen teuer werden, daher solltest Du abwägen, ob sich eine Reparatur lohnt oder ob die Anschaffung eines neuen Geräts sinnvoller ist.

Wie kann man Staubsauger reparieren?

Ein defekter Staubsauger kann schnell zu einer nervenaufreibenden Angelegenheit werden. Die Frage, die sich oft stellt, ist: „Wer repariert den Staubsauger?“ und „Sollte ich meinen Staubsauger reparieren lassen oder selbst Hand anlegen?“

Nun erfährst Du mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, Deinen Staubsauger zu reparieren, und wann es sinnvoll ist, sich an einen Fachmann zu wenden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Staubsauger zu reparieren

Reparatur durch den Hersteller oder Fachhändler:

Wer repariert den Staubsauger? Zum einen können das Hersteller und Fachhändler tun. Wenn Dein Staubsauger noch Garantie besitzt oder Du Dir unsicher bist, wer den Staubsauger reparieren kann, solltest Du Dich an den Hersteller oder einen Fachhändler wenden. Sie bieten in vielen Fällen eine Reparatur an und können Dir genau sagen, ob es sich lohnt, den Staubsauger reparieren zu lassen. Beachte, dass die Garantie erlöschen kann, wenn Du selbst versuchst, den Staubsauger zu reparieren.

Staubsauger selbst reparieren:

Auf die Frage: “Wer repariert Staubsauger?” kannst Du natürlich auch sagen: Ich selbst. Einfache Reparaturen, wie das Austauschen von Verschleißteilen (Bürsten, Riemen, Filter), können oft problemlos selbst durchgeführt werden. Bevor Du jedoch selbst Hand anlegst, stelle sicher, dass Du über das nötige Wissen, Werkzeug und Ersatzteile verfügst. Beachte auch die Sicherheitshinweise und ziehe den Staubsauger immer aus der Steckdose, bevor Du mit der Reparatur beginnst.

Lokale Reparaturwerkstätten:

Eine weitere Möglichkeit ist, den Staubsauger von einer lokalen Werkstatt oder einem Elektrofachgeschäft reparieren zu lassen. Sie sind oft günstiger als der Hersteller und können bei gängigen Modellen meist schnell und unkompliziert helfen. Frage Freunde und Bekannte nach Empfehlungen, um herauszufinden, wer den Staubsauger am besten repariert.

Reparatur- und Tauschbörsen:

Eine kostengünstige Alternative ist die Teilnahme an einer Reparatur- oder Tauschbörse. Dort treffen sich Menschen, die ihre defekten Geräte selbst reparieren oder sich gegenseitig unterstützen möchten.

In solchen Veranstaltungen ist es durchaus möglich, jemanden zu finden, der den Staubsauger reparieren kann oder Dir hilfreiche Tipps gibt, wie Du den Staubsauger selbst reparieren kannst. Achte darauf, dass Du Dich bei solchen Veranstaltungen an die Sicherheits- und Hygienevorschriften hältst.

Online-Tutorials und Foren:

Das Internet bietet eine Fülle von Informationen und Anleitungen zur Reparatur von Haushaltsgeräten. Du kannst auf YouTube, Blogs oder Foren nach Anleitungen suchen, wie Du Deinen Staubsauger reparieren kannst. Achte jedoch darauf, dass Du nur vertrauenswürdige Quellen nutzt und stets sicher arbeitest. Solltest Du unsicher sein, ob Du den Staubsauger reparieren lassen oder es selbst versuchen solltest, wende Dich an erfahrene Nutzer in entsprechenden Foren oder frage einen Fachmann.

Das heißt:

Die Frage, wer den Staubsauger repariert, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Garantie, Fachkenntnisse und die Art des Defekts. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Deinen Staubsauger reparieren zu lassen oder selbst zu reparieren. Wäge die verschiedenen Optionen ab und entscheide, welche für Dich am besten passt. 

Staubsauger-Roboter 

Die Reparatur eines Staubsaugerroboters kann sich von der Reparatur eines herkömmlichen Staubsaugers unterscheiden, da Staubsaugerroboter mit komplexerer Elektronik und Sensoren ausgestattet sind. Daher ist es wichtig, bei der Reparatur eines Staubsaugerroboters besonders vorsichtig vorzugehen und die richtigen Schritte zu befolgen.

Kosten einer Staubsaugerreparatur

Welche Kosten kommen bei einer Staubsaugreparatur auf Dich zu?

Die Kosten einer Staubsaugerreparatur können je nach Art des Defekts, dem gewählten Reparaturdienst und dem Staubsaugermodell variieren. In diesem Kapitel erfährst Du mehr über die Faktoren, die die Kosten einer Staubsaugerreparatur beeinflussen, und erhältst eine Übersicht über die möglichen Kosten.

Art des Defekts:

Einer der Hauptfaktoren, die die Kosten einer Staubsaugerreparatur beeinflussen, ist die Art des Defekts. Kleinere Reparaturen, wie das Austauschen von Verschleißteilen (Bürsten, Riemen, Filter), sind in der Regel kostengünstiger als umfangreichere Reparaturen, wie das Ersetzen des Motors oder der Elektronik.

Reparaturdienst:

Die Kosten für die Reparatur variieren je nachdem, wer den Staubsauger repariert. Wenn Du Dich für eine Reparatur durch den Hersteller oder einen Fachhändler entscheidest, musst Du möglicherweise mit höheren Kosten rechnen als bei einer lokalen Werkstatt oder einem Elektrofachgeschäft. Vergleiche die Preise und Bewertungen verschiedener Anbieter, bevor Du eine Entscheidung triffst. 

Staubsaugermodell:

Die Kosten einer Staubsaugerreparatur können auch vom Modell und der Marke Deines Staubsaugers abhängen. Bei älteren Modellen oder speziellen Marken können Ersatzteile schwieriger zu beschaffen oder teurer sein. Dies kann sich auf die Gesamtkosten der Reparatur auswirken.

Ersatzteile und Materialien:

Die Kosten für Ersatzteile und Materialien, die für die Reparatur benötigt werden, machen einen erheblichen Anteil der Gesamtkosten aus. Je nach Art des Defekts und der Verfügbarkeit der Ersatzteile können diese Kosten variieren.

Arbeitszeit:

Die Arbeitszeit, die für die Reparatur benötigt wird, beeinflusst ebenfalls die Kosten einer Staubsaugerreparatur. Je komplexer und zeitaufwendiger die Reparatur ist, desto höher sind in der Regel die Kosten.

Um eine genauere Vorstellung von den Kosten einer Staubsaugerreparatur zu bekommen, kannst Du bei verschiedenen Reparaturdiensten nach einem Kostenvoranschlag fragen. In vielen Fällen wird eine Pauschale für die Diagnose des Defekts berechnet, die anschließend auf die Gesamtkosten der Reparatur angerechnet wird, wenn Du Dich dafür entscheidest, den Staubsauger reparieren zu lassen.

Insgesamt können die Kosten einer Staubsaugerreparatur stark variieren. Kleinere Reparaturen können bereits ab 20 bis 50 Euro durchgeführt werden, während größere Reparaturen, wie ein Motoraustausch, schnell mehrere hundert Euro kosten können. Es ist wichtig, die Kosten einer Staubsaugerreparatur gegen den Wert des Geräts abzuwägen. In manchen Fällen kann es wirtschaftlicher sein, einen neuen Staubsauger zu kaufen, insbesondere wenn Dein aktuelles Modell bereits einige Jahre alt ist und möglicherweise bald weitere Reparaturen benötigt.

Exkurs: Service eines Staubsaugers

Wartungen des Staubsaugers sind wichtig

Tipp: Eine regelmäßige Wartung ist entscheidend für die Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit Deines Staubsaugers. 

Achte darauf, dass Du den Service von Staubsaugern nicht vernachlässigst. Reinige oder wechsle regelmäßig den Staubsaugerbeutel bzw. leere den Staubbehälter bei beutellosen Modellen. Überprüfe auch die Filter und tausche sie aus, wenn sie verschmutzt oder verstopft sind. Eine regelmäßige Wartung hilft dabei, die Lebensdauer Deines Staubsaugers zu verlängern und seine Leistung aufrechtzuerhalten.

Tipp: Wenn Du bemerkst, dass Dein Staubsauger nicht mehr so effizient arbeitet wie zuvor oder ungewöhnliche Geräusche macht, kann es sinnvoll sein, den Service von Staubsaugern in Anspruch zu nehmen. 

Eine professionelle Inspektion durch einen Fachmann kann dazu beitragen, potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen und kostspielige Reparaturen zu vermeiden. Stelle sicher, dass Du einen zuverlässigen und erfahrenen Techniker auswählst, der mit Deinem Staubsaugermodell vertraut ist.

Tipp: Falls Dein Staubsauger noch unter Garantie steht, solltest Du die Garantieleistungen nutzen, um den Service von Staubsaugern in Anspruch zu nehmen. 

Die Garantie kann den Austausch von defekten Teilen oder sogar eine komplette Reparatur abdecken. Achte darauf, dass Du die Garantiebedingungen genau kennst, um sicherzustellen, dass Du alle Vorteile nutzen kannst. Bei der Inanspruchnahme von Garantieleistungen ist es wichtig, den Staubsauger vom Hersteller oder einem autorisierten Fachhändler überprüfen und warten zu lassen, da sonst die Garantie erlöschen könnte.

In Kürze: Staubsaugerreparatur

Die Reparatur des Staubsaugers sollte möglichst unkompliziert von statten gehen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Reparatur eines Staubsaugers eine gute Option sein kann, um das Gerät wieder funktionsfähig zu machen, wenn es ein kleines oder größeres Problem gibt. Wenn das Problem einfach zu beheben ist, kann man es selbst reparieren, indem man das Problem diagnostiziert und das notwendige Ersatzteil austauscht. Wenn das Problem jedoch komplexer ist oder man keine Erfahrung in der Reparatur von Elektrogeräten hat, sollte man einen Fachmann für die Reparatur des Staubsaugers aufsuchen.

Es ist wichtig, dass man die Kosten einer Staubsaugerreparatur berücksichtigt und verschiedene Reparaturdienste vergleicht, bevor man sich für einen entscheidet. In einigen Fällen kann es sinnvoller sein, einen neuen Staubsauger zu kaufen, anstatt ihn zu reparieren.

Die regelmäßige Reinigung des Staubsaugers und die professionelle Wartung können dazu beitragen, dass der Staubsauger effektiv arbeitet und eine lange Lebensdauer hat. Auch die Verwendung von Originalteilen ist wichtig, um sicherzustellen, dass der Staubsauger seine optimale Leistung beibehält.

Insgesamt kann man sagen, dass die Reparatur eines Staubsaugers eine gute Option sein kann, um das Gerät wieder zum Laufen zu bringen, aber man sollte sorgfältig abwägen, ob eine Reparatur oder ein Neukauf die bessere Option ist. Wenn man die richtigen Schritte unternimmt, kann man jedoch sicherstellen, dass der Staubsauger immer in einwandfreiem Zustand ist und seine Aufgabe effektiv erfüllt.

FAQ: Staubsaugerreparatur

Wie lange sollte ein Staubsauger halten?

Ein guter Staubsauger sollte mindestens 5 Jahre halten, aber mit regelmäßiger Wartung und sorgfältigem Umgang kann er bis zu 10 Jahre oder mehr halten.

Wer kauft die kaputten Staubsauger?

Normalerweise kauft niemand kaputte Staubsauger, es sei denn, sie werden als Ersatzteile verwendet oder von jemandem repariert, der das notwendige Know-how hat.

Wie viel kostet ein guter Staubsauger?

Ein guter Staubsauger kostet in der Regel zwischen 100 und 300 Euro, aber es gibt auch teurere Modelle mit zusätzlichen Funktionen und Zubehör. 

Quellen

  • https://www.test.de/Defekte-Haushaltsgeraete-Wann-sich-eine-Reparatur-lohnt-5157064-5157083/
  • https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/besuch-im-repair-cafe-staubsauger-reparatur-selbst-gemacht-a-1087742.html
  • https://taz.de/Recht-auf-Reparatur/!5878332/

Ähnliche Beiträge