Was ist eine Overlock-Nähmaschine bzw. was ist Overlock?

Overlock sind eigentlich spezielle Nähmaschinen, mit denen Stoffe innerhalb eines einzelnen Arbeitsgangs zusammen genährt, versäubert und zugeschnitten werden. Die Stichart kann dabei, je nach Nähmaschinenmodell und Typ, aus verschiedenen Arten ausgewählt werden, so dass mit der Overlock-Nähmaschine auch diverse unterschiedliche Materialien vernäht und bearbeitet werden können. Overlock-Nähmaschinen können daher auch mit mehr als einer Nadel nähen und mit mehr als einem Faden.

Während die durchschnittliche Nadelzahl bei zwei liegt, können die meisten Overlock-Nähmaschinen mit bis zu vier Fäden nähen. Das ist ein Unterschied. Je nach Nähprojekten ist dann auch entscheidend, welche Overlock-Nähmaschine für einen die passendste, beste und geeignetste ist.

Overlock-Stich-Arten und was sie können

Was ist Overlock bzw. eine Overlock-NähmaschineSchaut man auf die Vielfältigkeit der Overlock Modelltypen, so ist besonders auf die unterschiedlichen Sticharten zu achten. Diese werden im Folgenden kurz vorgestellt. Klassisch ist die 2-Faden-Überwendlich-Naht. Hier wird mit einer Nadel und zwei Fäden gearbeitet. Diese Stichart eignet sich hervorragend zum Vernähen von dünnen, dehnbaren Stoffen. Zum Versäubern dieser Materialien bedarf es ebenfalls eines speziellen Overlock-Stichs.

Der 2-Faden-Kettenstich ist ein klassischer Geradstich, der unterhalb der jeweiligen Stoffkante verläuft. Der 2-Faden-Kettenstich wird bei strapazierfähigem Material, wie Jeans und für Deko-Stiche verwendet. Mit dem Doppelkettenstich wird mit einer Nadel und zwei Fäden genäht. Auch hier ist es ein klassischer Geradstich, der durchgeführt wird. Er setzt unterhalb der jeweiligen Materialkante an und hilft beim zuverlässigen Versäumen normaler Stoffe und Materialien.

Auch Zierstiche sind mit ihm möglich. Die 2-Faden-Oberlock-Naht arbeitet mit zwei Nadeln, mit jeweils einem Faden. Normale Stoffe und Nähmaterialien lassen sich hiermit wunderbar verarbeiten. Der Stich zählt aber zu den besonderen Extras einer Overlock-Nähmaschine, da in der Regel die Overlock-Nähmaschinen mit mehr als zwei Fäden diesen Stich ausführen.

Die 3-Faden-Overlock-Naht ist einer der klassischen Stiche mit einer Overlock-Nähmaschine und kann auch von allen gängigen Modellen ausgeführt werden. Auch dieser Stichtyp eignet sich gut für normale und reguläre Stoffe und Materialien. Hier lässt sich sogar häufig auch die Breite der Naht verstellen. Säumen ist mit diesem Stich kein Problem mehr.

* - Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API