Wo stellt man Luftentfeuchter am besten auf?

Wer sich einen Luftentfeuchter anschafft, stellt sich oftmals die Frage: Wo stellt man einen Luftentfeuchter am besten auf? Hierbei sollte nicht zu kompliziert gedacht werden, dennoch sollten ein paar Dinge beachtet werden, da der Standort ein beutender Punkt beim Betrieb des Gerätes sein kann.

Herstelleranforderungen unter die Lupe nehmen

Ein Luftentfeuchter sollte mit bedacht platziert werden, damit dieser seine Aufgabe optimal erfüllen kann. Es gilt zu beachten, dass es sinnvoll ist Anleitungen und Beipack-Zettel gründlich zu lesen, bevor ein Ort für den Luftentfeuchter gewählt wird.

Oftmals kann der Nutzer hierbei erfahren wie weit entfernt das Gerät beispielsweise von den Wänden oder den Möbeln entfernt sein sollte. Wichtig ist es vor allem, dass die Öffnungen für den Luftaustritt frei bleiben.

Raumgröße nicht außer Acht lassen

Comfee Luftentfeuchter APP-fähig 16L in 24h, Raumgröße ca. 80m³ (-32 m²), 170ca. m3/h Luftleistung, weiß, MDDF-16DEN7-WFOftmals ist es sinnvoll, wenn ein Luftentfeuchter zentral in einem Zimmer aufgestellt wird. Wenn jedoch nur ein gewisser Teil der Zimmers betroffen ist, sollte der Luftentfeuchter möglichst nah an dieser Stelle Platz finden. Soll das Gerät für mehrere Zimmer dienen, können auch Ventilatoren eingesetzt werden, welche den Luftstrom in Gang setzen können.

Somit kann Geld gespart werden und es muss sich lediglich nur ein Luftentfeuchter angeschafft werden. Wichtig ist jedoch, dass die Feuchtigkeit sich hierbei nicht nur verlagert, sondern ganz verschwindet.

Ist die Wohnung jedoch besonders großzügig geschnitten, ist es empfehlenswert sich mehrere Luftentfeuchter anzuschaffen, damit eine gute Luftfeuchtigkeit entstehen kann.

Details im Auge behalten

Auch Kleinigkeiten sollten bei der Lage eines Luftentfeuchters beachtet werden. Beispielsweise ist es wichtig, dass das Gerät einen festen Stand hat, damit der Luftentfeuchter nicht auslaufen oder umfallen kann. Vorteilhaft ist es darüber hinaus, wenn der Luftentfeuchter höher als der Abfluss gestellt wird, damit das Wasser so gut wie möglich abgeleitet werden kann.

Ein absolutes Tabu sind ebenfalls Knicke im eventuell vorhandenen Schlauch. Außerdem darf das Stromkabel nicht im Weg liegen, sodass niemand über dieses stolpern kann.

Fazit – Wo den Luftentfeuchter aufstellen?

Besonders wichtig ist, dass keine großen Hindernisse in der Nähe von einem Luftentfeuchter stehen, damit sich die ganze Raumluft optimal umwälzen kann. Soll der Luftentfeuchter darüber hinaus für mehrere Räume dienen, müssen die Ventilatoren dabei so aufgestellt werden, dass die Luft in Richtung des Entfeuchters gerichtet wird.

Die Anschaffung eines solches Geräten ist auf jeden Fall sinnvoll für Räume mit großen Mengen an Wasserdampf wie zum Beispiel Küchen oder Badezimmer. Somit kann eine Schimmelbildung umgangen werden.

Zu trocken darf die Luft allerdings nicht werden, denn sonst können gesundheitliche Probleme die Folge sein. Wer jedoch alle Tipps und Ratschläge beachtet, wird eine optimale Luftfeuchtigkeit in der Wohnung oder im Haus erzielen können.